Wie singe ich die Konsonanten?

Die deutsche Sprache ist eine der wenigsten, die aspirierte Konsonanten hat. Was meine ich damit: die Konsonanten, die man mit leichtem Hauch ausspricht.  Das sind P-T-K. Auf der anderen Seite gibt es Konsonanten, wie B-D-G, die ohne Luft ausgesprochen werden. Jetzt sagen Sie laut die Paare: P-B, T-D, K-G. Merken Sie den Unterschied? Und jetzt sprechen Sie die Paare so aus, dass der Unterschied weniger wird. Dafür sollen Sie den zweiten Konsonanten weicher aussprechen.

 

Wenn Sie lernen, die Konsonanten bewusst zu aspirieren und ausklingen zu lassen, nicht nur der Text ist klarer, sondern aus die Stimme hat eine andere Farbe, weil sich die Stimmbänder leichter schließen. 

 

Nach dem gleichen Prinzip arbeiten Sie mit weiteren Konsonanten. Zum Beispiel, nehmen Sie die Kombination: wi-we-wa-wo-wu, und sprechen Sie die Silben mit aspiriertem „wwwwwh“ aus (der „W“ soll mit leichtem Hauch klingen). Versuchen Sie es so auszusprechen, dass der Konsonant „W“ aspiriert klingt und beim Vokalwechsel in der gleichen Position ist.

 

Die Kunst besteht daran, alle Konsonanten in der gleichen Position und mit der gleichen Intension auszusprechen und so, dass der Text auf der Melodie-Linie ohne Unterbrechung weiter fliesst. 

 

Zur Übung nehmen wir den ersten Satz aus dem Lied vom W.A.Mozart: „Komm, lieber Mai und mache die Bäume wieder grün...“  Sagen Sie erst den Satz laut. Welche Konsonanten können wir mehr zum Ausklang bringen? Alle M, B, W und N.  Jetzt sagen Sie den Satz noch ein mal und geniessen Sie mehr die Konsonanten. Drücken Sie beim „M“ die Lippen nicht zusammen, sondern schließen Sie weicher: Kommmm, lieber Mmmmmai und mmmmmache. Den Konsonanten „B“ gleichen Sie an den „P“. Der „W“ soll mit kleinem Hauch sein, und der Konsonant „N“ soll auch wie der „M“ ausgeklungen sein. 

 

Unterschätzen Sie die Arbeit an den Text nicht. Denn gut ausgesprochener und ausgeklungener Text befreit die Stimme, erhöht die Verständlichkeit und macht Ihre Interpretation einzigartig.

 

Sie können auf meiner Facebook-Seite weitere Tipps und Tricks erhalten:  https://m.facebook.com/CreativeTechLab.Kardakova/


  • webseite
  • shop