2 hilfreiche Tipps, hoch zu singen

Hohe Töne ist das Lieblingsthema der meisten Sänger. Viele wollen es lernen, wie man sie trifft und schön singt. Es gibt verschiedene Techniken sowie Erklärungen, wie man hoch singt. Deshalb möchte ich heute über meine Tricks und Tipps erzählen.

 

Wenn man hoch singen will, soll man grundsätzlich mit dem Körper und mit der Atmung anfangen. Leider kenne ich wenige Lehrer, die richtig Aufmerksamkeit darauf lenken, weil Körper- und Atemübungen viel Zeit und Geduld fordern. Ich habe für meine Schüler einige Tricks entwickelt, damit wir diese Lücken besser füllen können.

 

Die Bildvorstellungen helfen enorm, die Ziele zu erreichen. Um die Spannungen aus dem Hals- und Schulterbereiche zu entfernen, stellen Sie sich vor, als ob Ihr Körper eine Tube ist, durch die eine Energie (die Luft) durchströmt. Warum nehme ich genau diese Vorstellung? In der italienische Belcanto- Gesangstechnik gibt es ein Begriff „Appoggio“ (DE: stützen, anlehnen),  d.h. Sie sollen lernen, den Atemfluss mit dem Körper gut unterstützen. Und wenn diese Unterstützung nicht stattfindet, spannen die Sänger und Sprecher die falschen Muskeln im Hals und Oberkörper. Die Tube-Vorstellung hilft die Konzentration nach unten zu bringen und die Atmung tiefer durchgehen zu lassen. Sobald Sie diese Vertikale haben, merken Sie, wie Ihr Körper sich befreit und ausbalancierter wird. 

 

Der nächste Schritt ist, die Töne leben zu lassen. Damit meine ich, dass die Töne, besonders hohe Töne, durchvibrieren und durchgehend Energie haben sollen. Dafür ist das Zwerchfell zuständig. Dieser Muskel soll immer flexibel sein. Noch eine Bildvorstellung dient Ihnen dieses Gefühl zu üben. Wenn Sie einen langen oder einen hohen Ton singen wollen, denken Sie an die Spirale. Stellen Sie sich vor, dass Ihr Ton um die Spirale nach oben fließt. Am besten gleichmäßig und ohne Unterbrechung. 

 

Die Vertikale und durchgehende Energie (der Luftstrom) sind nützlich, um hohe Töne zu singen, sei es ein klassisches Lied, ein Pop- oder Rocksong.


  • webseite
  • shop